Die Fülle der Achtsamkeit

Auf dem wunderbaren Reinventing Mindfulness Kongress Ende Oktober in Berlin habe ich mit Karl Hosang eine Session zur Erstellung einer eigenen Mindfulness-Practice durchgeführt. In der Vorbereitung haben wir uns darüber ausgetauscht, welche Prinzipien, Ideen oder auch Komponenten wir zur Achtsamkeit zählen.

Bei dem Gespräch wurde mir wieder einmal deutlich, welche Fülle und welche unterschiedlichsten Blickwinkel wir auf Achtsamkeit haben können.

Für den Kongress haben wir uns dann für 6 „Prinzipien“ entschieden, die wir als Grundlage unserer Session nehmen wollten.

Und um sie erlebbar zu machen, haben wir sie gleich mit je einer 2 Minuten Übung versehen. Probiert es gerne einfach mal aus.

Achtsamkeits-PrinzipAnleitung: 2 min Erlebnis-Übung
DankbarkeitGehe den bisherigen Tag in Gedanken durch – 
Was waren Momente der Dankbarkeit?
Lass das Gefühl der Dankbarkeit noch einmal tief
in dich einsinken?
AkzeptanzWas ist JETZT gerade da?
Beobachte, ohne zu bewerten:
Gefühle, Gedanken, Körperempfindungen, Reize
KonzentrationBeobachte die Atmung: nimm jeden Atemzug von Anfang bis Ende ganz genau wahr. 
Zähle dabei innerlich 7 bewusste Atemzüge.
MitgefühlSende Liebe & Wärme:
1. Dir selbst.
2. Dann wähle beliebige Personen aus dem Raum
oder deinen Leben.
Stelle dir die Person vor und sende ihr Liebe & Wärme.
TranszendenzBeobachte dich von außen. 
Nimm dich in deinem Umfeld wahr. 
Dehne dein Umfeld aus: 
Raum – Stadt – Land – Menschheit –
Erde – Sonnensystem – Universum.
Anfängergeist
Anfangsgeist
Du wirst jetzt in deinem Körper neugeboren. 
Dein Leben beginnt jetzt.
Alles, was bisher geschah, ist egal. 
Was ist die erste Erfahrung, die du jetzt machst?

Die ausführliche Beschreibung der Methode findet Ihr auf Karls Homepage:

Achtsamkeits-Methode erfinden

Vielen Dank Karl für die Dokumentation.

Viel Freude mit dem Ausprobieren

Euer Oliver

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: